Bolonka Zwetna kaufen

Einen Bolonka Zwetna kaufen – eine verantwortungsvolle Entscheidung

Beabsichtigen Sie, einen Bolonka Zwetna zu kaufen, machen Sie sich zuvor Gedanken, ob Sie bereit sind, diese große Verantwortung für einen langjährigen Freund zu übernehmen. Die Beantwortung folgender Fragen hilft Ihnen bei der Entscheidungs-Findung.

Das durchschnittliche Lebensalter eines Bolonka Zwetna beträgt 15 Jahre. Für diese lange Zeit begleitet Sie ein treuer Freund, ähnlich einem Kleinkind, auf Schritt und Tritt und verlangt nach Ihrer Aufmerksamkeit.

bolonka-zwetna-freunde

Sind Sie bereit, 15 Jahre Ihres Lebens mit demselben Hund zu verbringen?

Urlaub – von der Arbeit, nicht vom Bolonka

Genießen Sie in Ihrem Urlaub gern Ihre Freizeit, und beabsichtigen alles, was Sie an zu Hause erinnert, einschließlich Ihres Hundes, für eine Weile hinter sich zu lassen? Sind Sie ein Partytyp und ständig in Discos zu finden? In diesem Fall ist der Kauf eines Bolonka Zwetna die falsche Entscheidung. Das anhängliche Tier begleitet Sie überall hin und mag es weder zu Hause noch in fremder Umgebung, allein zu sein. Einen Urlaub ohne eine liebevolle Ersatzperson verzeiht Ihnen Ihr Bolonka nicht.

 

Bleibt im Alltag genügend Zeit für Ihren Hund?

Schaffen Sie sich einen Bolonka an, benötigen Sie ausreichend Zeit für:

  • die Fütterung,
  • die Pflege,
  • die Erziehung,
  • ausgiebige und häufige Spaziergänge,
  • Tierarzt-Besuche und

 

Sind Sie so wetterfest wie Ihr Bolonka?

Mehrmals täglich verlangt Ihr Bolonka, dass Sie mit ihm „Gassi“ gehen. Ihm macht es nichts aus, wenn die Sonne nicht scheint, es in Strömen gießt oder schneit und ihm dabei ein starker Wind um die Nase weht. Ergeht es Ihnen genauso? Sind Sie bereit, bei derartigen Wetter-Verhältnissen mehrmals am Tag spazieren zu gehen? Ist das nicht der Fall, entscheiden Sie sich für ein anderes Haustier.

Ekeln Sie sich vor Hundekot?

Immer mehr Städte und Gemeinden verpflichten die Hundehalter dazu, die Häufchen ihrer Hunde umgehend nach dessen Entstehen zu beseitigen. Ekeln Sie sich davor und beachten dies demzufolge nicht, rechnen Sie mit Verwarnungsgeldern.

Zudem dauert es eine Weile, bis Ihr Bolonka Zwetna sich stubenrein verhält. Ein Hund ist nicht in der Lage, seine Missgeschicke eigenständig zu beseitigen – diese Aufgabe obliegt Ihnen allein. Bevor Sie Ihren Bolonka Zwetna kaufen, bedenken Sie, dass zu Beginn Ihrer Lebensabschnitts-Gemeinschaft mit dem Hund Schäden an Ihren Möbeln, an Teppichen und Schuhen möglich sind.

 

Lernen, um Ihren Hund zu erziehen – trauen Sie sich das zu?

Für ein entspanntes Miteinander lernen Sie Ihren Hund kennen, bis Sie seine Zeichen und Signale zu deuten wissen. Erst danach befinden Sie sich in der Lage, Ihren Hund so zu erziehen, dass er sich Ihnen unterordnet.

 

Befinden sich Allergiker in Ihrem unmittelbaren Umfeld?

Die Aussage, der Bolonka Zwetna sei für Tierhaar-Allergiker der geeignete Hund, betrachten Sie mit Vorsicht. Oft sind Allergien bei den Familien-Mitgliedern nicht bekannt. Klarheit bringen Allergie-Tests. Befragen Sie vorsichtshalber Ihren Arzt, bevor Sie sich dazu entscheiden, einen Bolonka Zwetna zu kaufen. Alternativ laden Sie Personen, die einen solchen Hund besitzen, für einige Tage zu sich samt Anhang ein.

 

Erlaubt es Ihr Budget für das Tier lange Zeit zu sorgen?

Einen Bolonka Zwetna zu kaufen, ist letztendlich eine Frage Ihres Budgets. Es kommen zahlreiche Kosten auf Sie zu:

  • Kaufpreis: 900 bis 1.500 Euro
  • Grundausstattung: 100 bis 200 Euro
  • Ernährung: 20 bis 50 Euro im Monat
  • Tierarztkosten: circa 80 Euro pro Kalenderjahr
  • Hundesteuer: 20 bis 120 Euro jährlich
  • Haftpflicht-Versicherung: 40 bis 150 Euro im Jahr.

 

Hinzu kommen Kosten für den Hundefriseur und die Hundeschule. Die Tierarztkosten variieren stark. Sie hängen von Ihrem Wohnort, der Unfallhäufigkeit Ihres Bolonkas sowie dessen Gesundheits-Zustand ab. Die Stiftung Warentest beschäftigte sich mit diesem Thema und kam zu dem Ergebnis, dass ein Hund bis zu seinem Tod zwischen 5.000 und 10.000 Euro an Kosten verursacht.

 

Einen Bolonka Zwetna kaufen? – keine leichte Entscheidung

Die niedlichen Bolonka Zwetna besitzen Charme. Schnell kommt der Wunsch auf, ein solches Tier zu erwerben. Bevor Sie vorschnell dazu entschließen, machen Sie sich Ihre Verantwortung bewusst. Bedenken Sie, dass ein Hund Freude bringt, aber rechnen Sie mit finanziellen und zeitlichen Opfern. Sind Sie Allergiker oder ekeln Sie sich vor Hundekot? Macht Ihnen der Gedanke Sorge, Ihren Hund ständig um sich zu haben? Beantworten Sie diese Fragen mit „Ja“, überdenken Sie Ihren Wunsch, einen Bolonka Zwetna zu kaufen.

 

Bolonka Zwetna Ratgeber Buch

weiterlesen:

Blonka allein

Den Bolonka Zwetna allein lassen?

Ein Bolonka Zwetna ist nicht gern allein Gern bleiben Hunde der Rasse Bolonka Zwetna nicht alleine zu Hause. Sie sind Rudel-Tiere und haben am liebsten ...
x

Bolonka Zwetna Ratgeber Buch