Wie groß werden Bolonka Zwetna?

Welche Größe hat ein ausgewachsener Bolonka Zwetna?

Für viele Menschen ist die Größe bei einem Bolonka Zwetna besonders wichtig, da Sie sich bewußt für einen kleinen Hund entschieden haben. Bei dem Bolonka Zwetna handelt es sich um eine kleine und kompakte Hunderasse. Aufgrund der geringen Größe des Tieres nehmen Sie ihn problemlos überall mit hin.

Wie groß ein Bolonka Zwetna sein darf, ist genau festgelegt. Seine Höhe, die der Züchter am Widerrist misst, übersteigt 26 Zentimeter nicht. Dabei tolerieren Züchter eine Abweichung auf bis zu 28 Zentimeter. Die Länge beträgt höchstens 15 Prozent mehr als die Widerrist-Höhe.

Gewünschte Größe des Bolonka Zwetna übersteigt 26 Zentimeter nicht

Hundebesitzerin hilft Hundefriseurin

Die Größe des Kopfes eines Bolonka Zwetna befindet sich im mittleren Bereich. Am Oberkopf ist er breit und leicht rundlich. Der Stop ist gerade und etwas kürzer als die Länge des Schädels. Zur Nase hin verläuft er zunehmend schmaler. Männliche und weibliche Exemplare des Bolonka Zwetna unterscheiden sich nicht in ihrer Größe.

Bolonka Zwetna Ratgeber BuchAbgrenzung vom Deutschen Bolonka

Wie groß der Bolonka Zwetna standardmäßig ist, legte der russische FCI-Verband RKF im Jahr 1997 fest. Die gewünschte Größe beträgt seither zwischen 24 und 26 Zentimetern. Deutsche Züchter richteten sich jedoch nach einer anderen Beschreibung, die aus der ehemaligen DDR stammte. Laut dieser Beschreibung beträgt die Größe für den Bolonka Zwetna zwischen 20 und 26 Zentimetern.

Alle gezüchteten Tiere, die weniger als 24 Zentimeter groß waren, entsprachen somit nicht dem russischen Standard. Aus diesem Grund entstand die Rasse des Deutschen Bolonka, die der Verband Deutscher Bolonka Züchter e. V. seit 2003 gezielt züchtet. Nur Tiere, die zwischen 24 und 26 Zentimetern groß sind, gelten als Bolonka Zwetna. Alle Hunde, die kleiner oder größer sind, kommen nicht in die Zucht.

Zusammenhang von Größe und Gewicht beim Bolonka

Idealerweise wiegt ein Bolonka Zwetna nach russischem Standard zwischen drei und vier Kilogramm. Das genaue Gewicht ist von der Größe abhängig. In der Praxis weicht beides häufig vom Standard ab. So sind die Tiere zwischen 20 und 28 Zentimeter groß und bis zu sechs Kilogramm schwer.

Ein 20 Zentimeter großer Bolonka Zwetna wiegt beispielsweise etwa 1,8 Kilogramm. Ist er 24 Zentimeter groß, wiegt er etwa 3,5, bei 26 Zentimetern 4,5 Kilogramm. Das zur Körpergröße passende Gewicht besitzt ein Bolonka Zwetna, wenn seine Rippen bei mittelstarkem Druck der Hände noch zu spüren sind. Stehen sie zu weit heraus, ist der Hund zu dünn. Sind die Rippen nicht mehr zu spüren, ist Ihr Bolonka zu dick.

 

Das Wachstum des Bolonka Zwetna

In den ersten zwölf Wochen wächst ein Welpe der Rasse Bolonka Zwetna recht schnell. Dementsprechend legt er proportional an Gewicht zu. Er ist dann zwischen 16 und 18 Zentimeter groß und wiegt zwischen ein und 1,5 Kilogramm. Bis zum sechsten Monat wächst der Welpe weiter kontinuierlich, wenn auch etwas langsamer. Mit einer Größe von etwa 22 Zentimetern bringt er zwischen 2,5 und 3,5 Kilogramm auf die Waage. Ab diesem Alter wird die Wachstums- und Gewichtskurve zunehmend flacher.

Wann ein Bolonka Zwetna ausgewachsen ist, unterscheidet sich von Tier zu Tier. In der Regel endet das Wachstum in der Zeit zwischen dem neunten und dem 15. Monat. Abweichungen sind möglich und abhängig davon, wie groß der Hund im ausgewachsenen Zustand ist.

 

Vorteile der geringen Größe des Bolonka Zwetna

Aufgrund seiner geringen Größe halten Sie den Bolonka problemlos in kleinen Stadtwohnungen. Zudem besteht die Möglichkeit, ihn überallhin mitzunehmen. Obwohl Tiere der Rasse Bolonka Zwetna zu den Kleinhunden gehören, sind sie belastbar und robust. So eignen sie sich ebenso für lange Spaziergänge oder Sport, wie es größere Hunde tun.

 

Ideale Größe für einen Bolonka Zwetna

Wie groß Ihr Bolonka Zwetna idealerweise ist, richtet sich nach dem russischen Standard des FCI-Verbands RKF aus dem Jahr 1997. Die gewünschte Größe beträgt in der Regel zwischen 24 und 26 Zentimeter. Die Messung findet auf Widerrist-Höhe statt. Das dazu passende ideale Körpergewicht des Tieres liegt zwischen drei und vier Kilogramm. Welpen der Rasse Bolonka Zwetna wachsen bis zu ihrem sechsten Lebensmonat kontinuierlich, anschließend immer langsamer. Ausgewachsen sind sie zwischen dem neunten und dem 15. Monat.

 

weiter:

http://www.bolonkazucht.de/deutscher_bolonka.html

http://www.kleinhunde.de/bolonkazwetna.html

Bolonka Zwetna Ratgeber Buch
x

Bolonka Zwetna Ratgeber Buch